Marinushof

 Der Name: Der Marinushof wurde 2004...

Der Name: Der Marinushof wurde 2004 gegründet und 2005 fertiggestellt. Marinus ist der Heilige, der dem Ortsteil Marein seinen Namen gegeben hat. Er war irischer Herkunft, deswegen der Name MARINUS, Mann vom Meer. Er wirkte als Missionar im 7.Jh. südlich von München (Aibling) bis ins heutige Südtirol. Zum Marinushof zählen zwei Weinberge in arbeitsintensiven Terrassenlagen. Dort wachsen ein hochwertiger Blauburgunder (Spätburgunder, Pinot Noir) und ein rassiger Grauburgunder (Ruländer, Pinot Grigio, Pinot Gris).

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2