Datenschutzerklärung (laut DSGVO)

Privacy

Informativa sulla privacy in base al Regolamento generale sulla protezione dei dati

1) Informazioni sulla raccolta di dati personali e dati di contatto del responsabile del trattamento

1.1 Ti ringraziamo per aver visitato il nostro sito e per l'interesse dimostrato. Qui di seguito desideriamo informarti su come vengono gestiti i tuoi dati personali nell'ambito dell'utilizzo del nostro sito web. Per dati personali s'intendono tutti i dati che permettono di identificare personalmente l'utente.

1.2 Il responsabile del trattamento dei dati forniti all'interno del nostro sito web ai sensi del Regolamento generale sulla protezione dei dati (RGPD) è Phylloxera SAS, Vicolo Sabbia 10, 39100 Bolzano, Italia, Tel.: +390471324000, E-Mail: info@phylloxera.it. Il responsabile del trattamento dei dati personali è la persona fisica o giuridica che, da sola o unitamente ad altri, determina le finalità e gli strumenti dell'elaborazione di dati personali.

1.3 Per ragioni di sicurezza e ai fini della trasmissione di dati personali e altri contenuti riservati (ad es. ordini o richieste al responsabile), questo sito web impiega una crittografia SSL o TLS. La trasmissione crittografata si riconosce dalla barra del browser, dove l'indirizzo del sito è preceduto da "https://" e dall'icona del lucchetto.

2) Raccolta dei dati durante la visita del nostro sito web

Con l'utilizzo puramente informativo del nostro sito web, vale a dire senza effettuare alcuna registrazione o trasmettere informazioni in altro modo, vengono tracciati unicamente i dati trasmessi dal browser dell'utente al nostro server (i cosiddetti "file di log del server"). Quando l'utente accede al nostro sito web, rileviamo i dati tecnicamente necessari per la visualizzazione del sito stesso, ovvero:

  • quale pagina è stata visitata
  • data e ora al momento dell'accesso
  • dimensioni dei dati inviati in Byte
  • fonte/riferimento da cui l'utente è giunto al sito
  • browser utilizzato
  • sistema operativo utilizzato
  • indirizzo IP utilizzato (eventualmente in forma anonimizzata)

Il trattamento avviene conformemente all'art. 6 com. 1 lett. f del RGPD sulla base del nostro legittimo interesse al miglioramento della stabilità e della funzionalità del nostro sito web. È da escludersi la cessione o qualsiasi altro utilizzo dei dati. Qualora dovessero emergere indizi concreti di uso illecito, ci riserviamo tuttavia il diritto di verificare i file di log del server in un momento successivo.

3) Cookie

Per rendere più interessante la visita del nostro sito web e consentire l'utilizzo di determinate funzioni, su diverse pagine facciamo uso dei cosiddetti "cookie", ovvero piccoli file di testo che vengono salvati sul computer dell'utente. Alcuni dei cookie da noi utilizzati vengono cancellati automaticamente alla fine della sessione di navigazione quando il browser viene chiuso (i cosiddetti cookie di sessione). Altri cookie restano sul computer dell'utente e consentono, a noi o a nostre società partner (cookie di fornitori terzi), di riconoscere il browser dell'utente alla visita successiva (cookie permanenti). Con l'utilizzo di cookie, vengono raccolte ed elaborate in maniera individuale determinate informazioni sull'utente come dati del browser, dati relativi all'ubicazione e valori di indirizzo IP. I cookie permanenti vengono cancellati automaticamente dopo un periodo prestabilito, variabile a seconda del cookie.

In parte, i cookie servono a semplificare, mediante la memorizzazione di impostazioni, il processo di ordinazione (ad es. ricordando il contenuto di un carrello virtuale durante una successiva visita al sito web). Laddove attraverso singoli cookie da noi implementati vengano elaborati anche dati personali, il trattamento avviene conformemente all'art. 6 com. 1 lett. b del RGPD ai fini dell'esecuzione del contratto oppure conformemente all'art. 6 com. 1 lett. f del RGPD con lo scopo di garantire il nostro legittimo interesse al miglioramento della funzionalità del sito web e un'esperienza di visita più efficiente e piacevole per il cliente.

Collaboriamo con partner pubblicitari che ci aiutano a rendere più interessante la nostra offerta internet. Per questo, durante la visita al nostro sito web, sul disco rigido dell'utente vengono memorizzati anche cookie di società partner (cookie di fornitori terzi). L'uso di tali cookie e l'entità delle informazioni raccolte sono trattati singolarmente e separatamente nei paragrafi a seguire.

L'utente può impostare il browser in modo tale da essere informato sulla memorizzazione dei cookie e poter decidere caso per caso se accettarli o meno oppure escludere l'accettazione dei cookie in determinati casi o in generale. Ogni browser gestisce le impostazioni dei cookie in maniera differente. La procedura per modificare le impostazioni dei cookie è descritta nel menù di aiuto di ciascun browser ed è consultabile ai seguenti link:

Internet Explorer: https://support.microsoft.com/it-it/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Firefox: https://support.mozilla.org/it/kb/Gestione%20dei%20cookie?redirectlocale=en-US&redirectslug=Cookies http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
Safari: https:// https://support.apple.com/kb/PH21411?locale=de_DE&viewlocale=it_IT
Opera: http:// http://help.opera.com/Windows/10.20/it/cookies.html
La mancata accettazione dei cookie potrebbe limitare la funzionalità del nostro sito web.

4) Presa di contatto

Qualora l'utente ci contatti (ad es. tramite il modulo di contatto o via e-mail), noi raccoglieremo i suoi dati personali. I dati personali raccolti nel caso in cui l'utente compili il modulo di contatto sono indicati sul modulo stesso. Tale dati vengono memorizzati e utilizzati esclusivamente per rispondere alle richieste dell'utente, per contattarlo e per le operazioni di amministrazione tecnica correlate. Fondamento giuridico per il trattamento dei dati è il nostro legittimo interesse a rispondere alle richieste dell'utente conformemente all'art. 6 com. 1 lett. f del RGPD. Qualora la presa di contatto da parte dell'utente sia finalizzata alla conclusione di un contratto, un ulteriore fondamento giuridico per il trattamento dei dati è fornito dall'art. 6 com. 1 lett. b del RGPD. Conclusa l'elaborazione della richiesta, i dati dell'utente verranno cancellati. Ciò avviene quando dalle circostanze risulta che il contenuto della richiesta è stato chiarito in via definitiva e salvo non ostino obblighi di legge sulla conservazione dei dati.

5) Trattamento dei dati in caso di apertura di un account cliente e ai fini dell'esecuzione di un contratto

In base all'Art. 6 com. 1 lett. b del RGPD, i dati personali possono inoltre essere raccolti ed elaborati qualora l'utente li fornisca ai fini dell'esecuzione di un contratto o dell'apertura di un account cliente. I dati personali dell'utente raccolti sono indicati nei rispettivi moduli di inserimento dei dati. È possibile cancellare il proprio account cliente in qualsiasi momento inviando un messaggio all'indirizzo del responsabile sopra indicato. I dati forniti dall'utente vengono memorizzati e utilizzati ai fini dell'esecuzione del contratto. Dopo la completa esecuzione del contratto o all'atto della cancellazione del proprio account cliente, i dati dell'utente saranno bloccati in ragione dei termini di conservazione previsti da disposizioni tributarie e di diritto commerciale e, decorsi tali termini, cancellati salvo che l'utente non abbia espressamente acconsentito al loro ulteriore utilizzo o ci siamo espressamente riservati un ulteriore utilizzo dei dati consentito dalla legge, di cui l'utente è adeguatamente informato qui di seguito.

6) Utilizzo dei dati dell'utente per pubblicità diretta

Se l'utente decide di iscriversi alla nostra newsletter elettronica, riceverà regolarmente informazioni sulle nostre offerte. L'unico dato obbligatorio per le finalità connesse all'invio della newsletter è l'indirizzo e-mail dell'utente. L’inserimento di altre informazioni è facoltativo e serve unicamente per personalizzare la comunicazione. Per l'invio della newsletter utilizziamo la cosiddetta procedura Double Opt-in. Ciò significa che l’utente riceverà la newsletter elettronica solo dopo aver confermato espressamente il proprio consenso all’invio della stessa. Egli riceverà pertanto un'e-mail di controverifica in cui gli verrà richiesto di confermare di voler in futuro ricevere la newsletter convalidando la propria iscrizione con clic su un apposito link.

Cliccando sul link di conferma, l'utente fornisce il consenso all'utilizzo dei propri dati personali conformemente all'art. 6 com. 1 lett. a del RGPD. Con l'iscrizione alla newsletter la nostra società memorizza l'indirizzo IP dell'utente registrato dall'Internet Service Provider (ISP), nonché la data e l'ora della registrazione; tutto ciò ai fini della tracciabilità futura in caso di abuso dell'indirizzo e-mail dell'utente stesso. I dati raccolti contestualmente all'iscrizione alla newsletter vengono utilizzati esclusivamente per messaggi pubblicitari nell'ambito della newsletter. L'utente potrà cancellarsi in qualsiasi momento dalla newsletter cliccando sull'apposito link riportato nella newsletter stessa oppure inviando una richiesta al responsabile specificato all'inizio della presente informativa. La cancellazione dal servizio di newsletter implica anche l'immediata cancellazione dell'indirizzo e-mail dell'utente dal sistema del nostro fornitore di newsletter, a meno che l'utente non abbia espressamente acconsentito all'ulteriore utilizzo dei propri dati o ci siamo riservati un ulteriore utilizzo dei dati consentito dalla legge, di cui l'utente è informato nella presente informativa.

7) Trattamento dei dati ai fini della gestione degli ordini

7.1 Per la gestione degli ordini collaboriamo con uno o più fornitori, elencati in seguito, da cui riceviamo un supporto totale o parziale nell'esecuzione dei contratti stipulati. A tali fornitori saranno trasmessi determinati dati personali secondo quando previsto dalle informazioni qui di seguito riportate.

Nel contesto dell'esecuzione del contratto, laddove ciò sia necessario ai fini della fornitura della merce, i dati personali da noi raccolti saranno trasmessi alla società di trasporti incaricata della consegna. Nel contesto della procedura di pagamento, laddove ciò necessario ai fini della procedura stessa, i dati di pagamento dell'utente saranno trasmessi all'istituto di credito incaricato. Qualora vengano impiegati fornitori di servizi di pagamento, ne sarà data esplicita informazione qui di seguito. La base giuridica per la trasmissione dei dati è in questo contesto l'art. 6 com. 1 lett. b del RGPD.

7.2 Trasmissione di dati personali a fornitori di servizi di spedizione

- BRT-DPD Group
Qualora la merce venga recapitata tramite il corriere BRT SpA, Via Enrico Mattei 42, 40138 Bologna, Italia (in seguito "BRT"), prima della consegna trasmetteremo a BRT il tuo indirizzo e-mail in conformità con l'art. 6 com. 1 lett. a del RGPD affinché il corriere possa concordare una data di recapito o fornire un preavviso di consegna, a patto che in fase di ordinazione sia stato prestato espresso consenso a tali operazioni. In caso contrario, ai fini dell'esecuzione della consegna trasmetteremo a BRT unicamente il nome e l'indirizzo del destinatario, in conformità con l'art. 6 com. 1 lett. b del RGPD. La trasmissione di tali informazioni avviene solamente qualora ciò sia effettivamente necessario per la consegna della merce. In tal caso, non sarà possibile concordare con UPS una data di consegna né ottenere informazioni sullo stato della spedizione.
Il consenso potrà essere revocato in qualsiasi momento senza effetto retroattivo inviando una comunicazione al responsabile sopra specificato o al corriere BRT.

7.3 Utilizzo di fornitori di servizi di pagamento

- Paypal
Optando per il pagamento con PayPal, carta di credito tramite PayPal, addebito diretto tramite PayPal oppure – se disponibile – "Pagamento contro fattura" o "Pagamento a rate" tramite PayPal, i dati di pagamento dell'utente saranno comunicati nel contesto della procedura di pagamento a PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Lussemburgo (in seguito "PayPal"). La trasmissione dei dati avviene conformemente all'art. 6 com. 1 lett. b del RGPD e solo qualora ciò sia effettivamente necessario ai fini dell'esecuzione del pagamento.
Per le modalità di pagamento carta di credito tramite PayPal, addebito diretto tramite PayPal oppure – se disponibile – "Pagamento contro fattura" o "Pagamento a rate" tramite PayPal, spetta a PayPal il diritto di eseguire una verifica di solvibilità. I dati di pagamento dell'utente potranno essere trasmessi ad agenzie di informazioni in conformità con l'art. 6 com. 1 lett. f del RGPD sulla base del legittimo interesse di PayPal all'accertamento della solvibilità del cliente. Il risultato della verifica di solvibilità in riferimento alla probabilità statistica di pagamento è utilizzato da PayPal allo scopo di decidere se mettere a disposizione una determinata modalità di pagamento. La verifica di solvibilità può contenere valori probabilistici (cosiddetti punteggi). Nella misura in cui i valori dei punteggi influiscono sul risultato della verifica di solvibilità, questi hanno il loro fondamento in un procedimento matematico-statistico scientificamente riconosciuto. Sul calcolo dei valori dei punteggi influiscono, tra l'altro, anche i dati dell'indirizzo. Per ulteriori informazioni in materia di protezione dei dati, tra cui quelle sulle agenzie di informazioni utilizzate, si rimanda all'informativa sulla privacy di PayPal: https://www.paypal.com/it/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=it_IT
L'utente potrà revocare in qualsiasi momento il consenso prestato a PayPal per il trattamento dei propri dati inviando a quest'ultima una notifica. Resta tuttavia eventualmente salvo il diritto di PayPal al trattamento dei dati personali dell'utente nella misura necessaria ai fini dell'esecuzione del pagamento come stabilito da contratto.

- Wirecard
Optando per il pagamento con WireCard, carta di credito tramite Wirecard, addebito diretto tramite Wirecard oppure – se disponibile – "Pagamento contro fattura" o "Pagamento a rate" tramite Wirecard, i dati di pagamento dell'utente saranno comunicati nel contesto della procedura di pagamento a Pcheckoutportal by wirecard, Wirecard UK & Ireland Ltd, 1st Floor Ulysses House,Foley Street Dublin 1, Ireland (in seguito "Wirecard"). La trasmissione dei dati avviene conformemente all'art. 6 com. 1 lett. b del RGPD e solo qualora ciò sia effettivamente necessario ai fini dell'esecuzione del pagamento.
L'utente potrà revocare in qualsiasi momento il consenso prestato a Wirecard per il trattamento dei propri dati inviando a quest'ultima una notifica. Resta tuttavia eventualmente salvo il diritto di Wirecard al trattamento dei dati personali dell'utente nella misura necessaria ai fini dell'esecuzione del pagamento come stabilito da contratto

8) Servizio di analisi web

- Google Analytics
Questo sito web utilizza Google Analytics, un servizio di analisi web fornito da Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Analytics fa uso dei cosiddetti "cookie", file di testo depositati sul computer dell'utente che consentono di analizzare l'utilizzo del sito web da parte dell'utente stesso. Le informazioni generate dal cookie sull'utilizzo del sito web (compreso l'indirizzo IP dell'utente in forma abbreviata) sono di norma trasmesse e depositate presso un server di Google negli Stati Uniti.
Questo sito web utilizza Google Analytics esclusivamente con l'estensione "_anonymizeIp()", che garantisce l'anonimità troncando l'indirizzo IP dell'utente e impedendo così di fatto di poter risalire direttamente a una persona specifica. In caso di anonimizzazione, l'indirizzo IP dell'utente viene preventivamente troncato da Google nei paesi membri dell'Unione europea o in altri stati aderenti all'accordo sullo Spazio economico europeo. Solo in casi eccezionali, l'indirizzo IP dell'utente viene inviato a un server di Google negli USA in forma completa per essere poi troncato. In questi casi, il trattamento avviene conformemente all'art. 6 com. 1 lett. f del RGPD sulla base del nostro legittimo interesse all'analisi statistica del comportamento degli utenti per scopi di ottimizzazione e marketing.
Su nostro incarico, Google usa queste informazioni per analizzare l'utilizzo del sito web da parte dell'utente, per predisporre report sulle attività del sito web e per fornirci ulteriori servizi correlati all'uso del sito web e di internet. L'indirizzo IP trasmesso dal browser dell'utente nell'ambito di Google Analytics non è associato ad altri dati detenuti da Google.
Con un'apposita impostazione del software del proprio browser, l'utente può impedire che i cookie vengano conservati; si sottolinea tuttavia che, in questo caso, egli potrebbe non riuscire a utilizzare completamente tutte le funzioni del presente sito web. L'utente può inoltre impedire che Google raccolga i dati generati dal cookie e riferiti al proprio utilizzo del sito web (incluso l'indirizzo IP), nonché il trattamento di tali dati ad opera di Google, scaricando e installando il plugin del browser disponibile al seguente link:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=it
Come alternativa al plugin del browser o all'interno dei browser su dispositivi mobili, è possibile cliccare sul seguente link per inserire un cookie di opt-out che impedirà in futuro la raccolta di dati da parte di Google Analytics su questo sito web (il cookie di opt-out funziona solo su questo browser e solo per questo dominio; qualora l'utente cancellasse i cookie sul browser, dovrà ripetere la procedura di opt-out cliccando su questo link): Disattiva Google Analytics
Google LLC, con sede negli USA, ha certificato la propria adesione ai principi di tutela della privacy stabiliti nell'accordo EU-US "Privacy Shield", che garantisce un livello di protezione dei dati personali conforme alle vigenti normative europee.
Maggiori informazioni in materia di gestione dei dati dell'utente relative a Google Analytics sono reperibili nell'informativa sulla privacy di Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=it

9) Marketing on-line

Questo sito web utilizza il programma di pubblicità online "Google AdWords" e nell'ambito di Google AdWords il monitoraggio delle conversioni, un servizio di analisi di Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Utilizziamo l'offerta di Google Adwords per attirare l'attenzione dell'utente, tramite inserti pubblicitari (i cosiddetti Google Adwords), da pagine web esterne verso le nostre interessanti offerte. I dati delle campagne ci consentono di rilevare il grado di successo delle singole iniziative pubblicitarie. Perseguiamo in tal modo lo scopo di mostrare all'utente annunci pubblicitari di suo interesse, di rendere il nostro sito web più interessante e di ottenere un calcolo equo dei costi pubblicitari.

Il cookie per il monitoraggio delle conversioni viene installato quando l'utente clicca su un annuncio AdWords inserito da Google. I cookie sono piccoli file di testo che vengono salvati sul computer dell'utente. Questi cookie perdono la loro efficacia dopo 30 giorni e non sono utilizzati per l'identificazione personale. Se l'utente visita determinate pagine del nostro sito web e il cookie non è ancora scaduto, Google e noi possiamo riconoscere che ha cliccato su un annuncio ed è stato reindirizzato a questa pagina. Ogni cliente di Google AdWords riceve un cookie diverso. I cookie non possono pertanto essere rintracciati utilizzando il sito web di un cliente AdWords. Le informazioni raccolte con i cookie di conversione servono a predisporre statistiche di conversione per i clienti AdWords che hanno optato per il monitoraggio delle conversioni. I clienti possono scoprire il numero totale di utenti che ha cliccato sulla loro pubblicità e sono stati reindirizzati a una pagina con un tag di monitoraggio delle conversioni, ma non ricevono informazioni che consentano loro di identificare personalmente gli utenti. Qualora l'utente non desideri partecipare al monitoraggio, può opporsi al suo utilizzo semplicemente disattivando il cookie per il monitoraggio delle conversioni tramite il proprio browser Internet alla voce Impostazioni utente. In questo modo non verrà incluso nelle statistiche del monitoraggio delle conversioni. Utilizziamo Google Adwords sulla base del nostro legittimo interesse all'inserimento di pubblicità mirata conformemente all'art. 6 com. 1 lett. f del RGPD.

Google LLC, con sede negli USA, ha certificato la propria adesione ai principi di tutela della privacy stabiliti nell'accordo EU-US "Privacy Shield", che garantisce un livello di protezione dei dati personali conforme alle vigenti normative europee.

Ulteriori informazioni sulle disposizioni di Google in materia di tutela della privacy sono reperibili alla pagina: https://policies.google.com/privacy?gl=it&hl=it

L'utente può disattivare in maniera permanente i cookie a scopo pubblicitario impedendone l'installazione con un'apposita impostazione software del proprio browser oppure scaricando e installando il plugin del browser disponibile al seguente link:
http://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de

In caso di disattivazione dei cookie, l'utente potrebbe non essere in grado di utilizzare completamente tutte le funzioni del sito.

10) Diritti dell'interessato

10.1 Per quanto concerne il trattamento dei dati personali dell'utente, la legislazione vigente in materia di protezione dei dati pone al responsabile della procedura alcuni obblighi che garantiscono pieni diritti all'interessato (diritti di accesso e intervento) di cui informiamo qui di seguito:

  • diritto di accesso (art. 15 RGPD);
  • diritto di rettifica (art. 16 RGPD);
  • diritto alla cancellazione (art. 17 RGPD);
  • diritto di limitazione del trattamento (art. 18 RGPD);
  • diritto di notifica (art. 19 RGPD);
  • diritto alla portabilità dei dati (art. 20 RGPD);
  • diritto di revoca del consenso prestato (art. 7 com. 3 RGPD);
  • diritto di reclamo (art. 77 RGPD).

10.2 DIRITTO DI OPPOSIZIONE

QUALORA, NELL'AMBITO DI UNA PONDERAZIONE DEGLI INTERESSI, I DATI DELL'UTENTE VENGANO DA NOI TRATTATI IN RAGIONE DEL NOSTRO LEGITTIMO INTERESSE SUPERIORE, EGLI POTRÀ IN QUALSIASI MOMENTO OPPORSI A TALE TRATTAMENTO SENZA EFFETTO RETROATTIVO PER MOTIVI DERIVANTI DALLA PROPRIA SITUAZIONE SPECIFICA.
SE L'UTENTE DECIDE DI AVVALERSI DEL PROPRIO DIRITTO DI OPPOSIZIONE, CESSEREMO IMMEDIATAMENTE IL TRATTAMENTO DEI DATI INTERESSATI. CI RISERVIAMO TUTTAVIA LA FACOLTÀ DI POTER CONTINUARE IL TRATTAMENTO DEI SUDDETTI DATI QUALORA FOSSIMO IN GRADO DI DIMOSTRARE LEGITTIMI MOTIVI IMPERATIVI PER TALE TRATTAMENTO SUPERIORI AGLI INTERESSI, AI DIRITTI FONDAMENTALI E ALLE LIBERTÀ FONDAMENTALI DELL'UTENTE, OPPURE QUALORA IL TRATTAMENTO SERVA ALLA RIVENDICAZIONE, ALL'ESERCIZIO O ALLA DIFESA DI UN DIRITTO IN SEDE GIUDIZIARIA.

NEL CASO IN CUI I DATI DELL'UTENTE VENGANO DA NOI TRATTATI AL FINE DI PROPORRE PUBBLICITÀ DIRETTA, EGLI AVRÀ LA FACOLTÀ DI OPPORSI IN QUALUNQUE MOMENTO AL TRATTAMENTO DEI PROPRI DATI PERSONALI FINALIZZATO ALLA PROPOSTA DI TALE PUBBLICITÀ. EGLI POTRÀ ESERCITARE IL PROPRIO DIRITTO DI OPPOSIZIONE COME SOPRA DESCRITTO.

SE L'UTENTE DECIDE DI AVVALERSI DEL PROPRIO DIRITTO DI OPPOSIZIONE, CESSEREMO IMMEDIATAMENTE IL TRATTAMENTO DEI DATI INTERESSATI A SCOPO DI PUBBLICITÀ DIRETTA.

11) Periodo di conservazione dei dati personali

Il periodo di conservazione dei dati personali dipende dagli obblighi stabiliti dalla legge (ad es. termini di conservazione a fini commerciali e fiscali). Alla scadenza del termine previsto, i dati corrispondenti saranno cancellati di routine, purché essi non siano più necessari agli adempimenti contrattuali o alla conclusione di un contratto e/o non sussista più da parte nostra alcun legittimo interesse a un'ulteriore conservazione.


Phylloxera SAS

Vicolo Sabbia, 10 - 39100 Bolzano/Italia

Tel.: +39 0471 324000

E-Mail: info@phylloxera.it

 

Übersetzung in die deutsche Sprache, wobei der Rechtstext in italienischer Sprache Gültigkeit besitzt!
Die Vertragssprache ist italienisch!



 

Datenschutzerklärung

1) Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten des Verantwortlichen

1.1 Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse. Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

1.2 Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Phylloxera KG /SAS, Zum Talfergries 10, 39100 Bozen, Italien, Tel.: +39 0471 324000, Fax: +39 0471 325921, E-Mail: info@phylloxera.it. Der für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

1.3 Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogene Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z.B. Bestellungen oder Anfragen an den Verantwortlichen) eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Sie können eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.

2) Datenerfassung beim Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Wenn Sie unsere Website aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen:

  • Unsere besuchte Website
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

3) Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

Teilweise dienen die Cookies dazu, durch Speicherung von Einstellungen den Bestellprozess zu vereinfachen (z.B. Merken des Inhalts eines virtuellen Warenkorbs für einen späteren Besuch auf der Website). Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.

Wir arbeiten unter Umständen mit Werbepartnern zusammen, die uns helfen, unser Internetangebot für Sie interessanter zu gestalten. Zu diesem Zweck werden für diesen Fall bei Ihrem Besuch unserer Website auch Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrer Festplatte gespeichert (Cookies von Drittanbietern). Wenn wir mit vorbenannten Werbepartnern zusammenarbeiten, werden Sie über den Einsatz derartiger Cookies und den Umfang der jeweils erhobenen Informationen innerhalb der nachstehenden Absätze individuell und gesondert informiert.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:

Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies
Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE
Opera: http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.

Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken): Google Analytics deaktivieren
Die vollständige datenschutzrechtliche Klausel für den Einsatz von Google-Analytics können Sie weiter oben einsehen.

4) Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

5) Datenverarbeitung bei Eröffnung eines Kundenkontos und zur Vertragsabwicklung

Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO werden personenbezogene Daten weiterhin erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese zur Durchführung eines Vertrages oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Eine Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die o.g. Adresse des Verantwortlichen erfolgen. Wir speichern und verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine gesetzlich erlaubte weitere Datenverwendung von unserer Seite vorbehalten wurde, über die wir Sie nachstehend entsprechend informieren.

6) Nutzung Ihrer Daten zur Direktwerbung

6.1 Anmeldung zu unserem E-Mail-Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem E-Mail Newsletter anmelden, übersenden wir Ihnen regelmäßig Informationen zu unseren Angeboten. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mailadresse. Die Angabe weiterer evtl. Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Ihnen erst dann einen E-Mail Newsletter übermitteln werden, wenn Sie uns ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie in den Versand von Newsletter einwilligen. Wir schicken Ihnen dann eine Bestätigungs-E-Mail, mit der Sie gebeten werden durch Anklicken eines entsprechenden Links zu bestätigen, dass Sie künftig Newsletter erhalten wollen.

Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können. Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der werblichen Ansprache im Wege des Newsletters benutzt. Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch entsprechende Nachricht an den eingangs genannten Verantwortlichen abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverzüglich in unserem Newsletter-Verteiler gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

6.2 Newsletterversand via Newsletter2Go

Der Versand unserer E-Mail-Newsletter erfolgt über den technischen Dienstleister Newsletter2Go GmbH, Köpenicker Str. 126 , 10179 Berlin („Newsletter2GO“), an die wir Ihre bei der Newsletteranmeldung bereitgestellten Daten weitergeben. Diese Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und dient unserem berechtigten Interesse an der Verwendung eines werbewirksamen, sicheren und nutzerfreundlichen Newslettersystems. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezugs eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von Newsletter2GO in Deutschland gespeichert.

Newsletter2GO verwendet diese Informationen zum Versand und zur statistischen Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Für die Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sog. Web-Beacons bzw. Trackings-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Mit Hilfe des sog. Conversion-Trackings kann außerdem analysiert werden, ob nach Anklicken des Links im Newsletter eine vorab definierte Aktion (z.B. Kauf eines Produkts auf unserer Website) erfolgt ist. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben und werden nicht mir Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen. Diese Daten dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.

Wenn Sie der Datenanalyse zu statistischen Auswertungszwecken widersprechen möchten, müssen Sie den Newsletterbezug abbestellen.

Wir haben mit Newsletter2GO einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, in welchem wir die Newsletter2GO verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Weitere Informationen zum Datenschutz von Newsletter2GO können Sie in der Datenschutzerklärung von Newsletter2Go nachlesen: https://www.newsletter2go.at/datenschutz/

7) Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung

7.1 Zur Abwicklung Ihrer Bestellung arbeiten wir mit dem / den nachstehenden Dienstleistern zusammen, die uns ganz oder teilweise bei der Durchführung geschlossener Verträge unterstützen. An diese Dienstleister werden nach Maßgabe der folgenden Informationen gewisse personenbezogene Daten übermittelt.

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Ihre Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut weiter, sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Sofern Zahlungsdienstleister eingesetzt werden, informieren wir hierüber nachstehend explizit. Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

7.2 Weitergabe personenbezogener Daten an Versanddienstleister

- BRT-DPD Group
Erfolgt die Zustellung der Ware durch den Transportdienstleister BRT SpA, Via Enrico Mattei 42, 40138 Bologna, Italien, so geben wir Ihre E-Mail-Adresse und/ oder Ihre Telefonnummer vor der Zustellung der Ware gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zum Zwecke der Abstimmung eines Liefertermins bzw. zur Lieferankündigung an DPD weiter, sofern Sie hierfür im Bestellprozess Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben. Anderenfalls geben wir zum Zwecke der Zustellung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur den Namen des Empfängers und die Lieferadresse an DPD weiter. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies für die Warenlieferung erforderlich ist. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit DPD bzw. die Lieferankündigung nicht möglich.
Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber dem oben bezeichneten Verantwortlichen oder gegenüber dem Transportdienstleister DPD widerrufen werden.
- UPS
Erfolgt die Zustellung der Ware durch den Transportdienstleister UPS (United Parcel Service Deutschland Inc. & Co. OHG, Görlitzer Straße 1, 41460 Neuss), so geben wir Ihre E-Mail-Adresse vor der Zustellung der Ware gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zum Zwecke der Abstimmung eines Liefertermins bzw. zur Lieferankündigung an UPS weiter, sofern Sie hierfür im Bestellprozess Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben. Anderenfalls geben wir zum Zwecke der Zustellung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur den Namen des Empfängers und die Lieferadresse an UPS weiter. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies für die Warenlieferung erforderlich ist. In diesem Fall ist eine vorherige Abstimmung des Liefertermins mit UPS bzw. die Übermittlung von Statusinformationen der Sendungszustellung nicht möglich.
Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber dem oben bezeichneten Verantwortlichen oder gegenüber dem Transportdienstleister UPS widerrufen werden.

7.3 Verwendung von Paymentdienstleistern (Zahlungsdienstleister)

- Paypal
Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder „Ratenzahlung“ via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. Die Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.
PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder „Ratenzahlung“ via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Hierfür werden Ihre Zahlungsdaten gegebenenfalls gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit an Auskunfteien weitergegeben. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full
Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an PayPal widersprechen. Jedoch bleibt PayPal ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.
- Wirecard
Wenn Sie sich für eine der durch den Paymentdienstleister checkoutportal by wirecard angebotenen Zahlungsarten entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Paymentdienstleister checkoutportal by wirecard, Wirecard UK & Ireland Ltd, 1st Floor Ulysses House,Foley Street Dublin 1, Ireland, an den wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung (Name, Anschrift, evtl. IBAN, evtl. BIC, Rechnungsbetrag, Währung und evtl. Transaktionsnummer) weitergeben. Ihre Daten werden gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Payment-Dienstleister checkoutportal by wirecard weitergegeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nur, soweit dies für die Abwicklung der Zahlung tatsächlich erforderlich ist.

8) Online-Marketing

Einsatz von Google AdWords Conversion-Tracking

Diese Website nutzt das Online-Werbeprogramm "Google AdWords" und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Wir nutzen das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen.

Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete AdWords-Anzeige klickt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computersystem abgelegt werden. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie diese Nutzung blockieren, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Wir setzen Google Adwords auf Grund unseres berechtigten Interesses an einer zielgerichteten Werbung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ein.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google: http://www.google.de/policies/privacy/

Sie können Cookies für Anzeigenvorgaben dauerhaft deaktivieren, indem Sie diese durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern oder das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:
http://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen dieser Website möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

9) Webanalysedienste

- Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Diese Website verwendet Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()", die eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicherstellt und eine direkte Personenbeziehbarkeit ausschließt. Durch die Erweiterung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In diesen Ausnahmefällen erfolgt diese Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.
In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken):  Google Analytics deaktivieren
Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

10) Tools und Sonstiges

10.1 Google reCAPTCHA

Auf dieser Website verwenden wir auch die reCAPTCHA Funktion von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Diese Funktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Dienst inkludiert den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google und erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Feststellung der individuellen Willensgetragenheit von Handlungen im Internet und der Vermeidung von Missbrauch und Spam.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Weiterführende Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

10.2 Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts die von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

10.3 Trusted Shops Trustbadge

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels sowie zum Angebot der Trusted Shops Mitgliedschaft für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Website das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln.

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben.

Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

11) Rechte des Betroffenen

11.1 Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), über die wir Sie nachstehend informieren:

  • Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO: Sie haben insbesondere ein Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch uns bei Ihnen erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik und die Sie betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garantien gemäß Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten in Drittländer bestehen;
  • Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO: Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten unvollständigen Daten;
  • Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, wenn Sie eine Löschung Ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr benötigen oder wenn Sie Widerspruch aus Gründen Ihrer besonderen Situation eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen;
  • Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO: Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist;
  • Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt;
  • Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO: Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie - unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs - das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes.

11.2 WIDERSPRUCHSRECHT

WENN WIR IM RAHMEN EINER INTERESSENABWÄGUNG IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUFGRUND UNSERES ÜBERWIEGENDEN BERECHTIGTEN INTERESSES VERARBEITEN, HABEN SIE DAS JEDERZEITIGE RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIESE VERARBEITUNG WIDERSPRUCH MIT WIRKUNG FÜR DIE ZUKUNFT EINZULEGEN.
MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN. EINE WEITERVERARBEITUNG BLEIBT ABER VORBEHALTEN, WENN WIR ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN KÖNNEN, DIE IHRE INTERESSEN, GRUNDRECHTE UND GRUNDFREIHEITEN ÜBERWIEGEN, ODER WENN DIE VERARBEITUNG DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN DIENT.

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VON UNS VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN. SIE KÖNNEN DEN WIDERSPRUCH WIE OBEN BESCHRIEBEN AUSÜBEN.

MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN ZU DIREKTWERBEZWECKEN.

12) Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht



Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Phylloxera KG - SAS

Zum Talfergries 10 - 39100 Bozen/Italien

Tel. +39 0471 324000

E-Mail: info@phylloxera.it