Castello di Nipozzano - by Marchesi dè Frescobaldi

 "Das Castello di Nipozzano, im Jahr...

"Das Castello di Nipozzano, im Jahr 1000 als Festung erbaut, wurde 1400 zum Zentrum des gleichnamigen Weilers. Heute werden in seinen Kellereien hochwertige Rotweine erzeugt und in Barrique-Fässern aufgebaut. Das Castello ist für Besucher offen und  bietet regelmäßige Veranstaltungen zum Thema Wein.
Der Besitz befindet sich im Herzen des Chianti Rufina und umfasst eine Fläche von 626 Hektar auf einer Höhe zwischen 250 und 400 Metern über dem Meeresspiegel. Auf 240 Hektar werden Sangiovese-Trauben, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot und Petit Verdot gepflanzt. Das Gelände ist ton- und kalkhaltig, mit wenig organischer Substanz, das Klima trocken und luftig: ideale Bedingungen zur Erzeugung harmonischer, körperreicher Weine von großer Finesse, deren Struktur sich besonders für die Lagerung eignet: der Nipozzano Chianti Rufina Riserva DOCG und die Cru-Weine Montesodi Riserva und Mormoreto."

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1