Cantore di Castelforte

Seit Jahrhunderten widmen die Marchesi Cantore di Castelforte ihre Kraft zur  Verbesserung der ausgedehnten landwirtschaftlichen Familienbesitze, die sich von Neapel in der Zwischenzeit nach Apulien verlegt haben. Es ist eine berufene Region zur Bepflanzung von ausgezeichneten Rotweinen und kaltgepresstem Olivenöl, die im Anbaugebiet Salento noch ausgeprägter sind. Genau hier ist das Herz der landwirtschaftlichen Betriebe Cantore di Castelforte, die mehr als 600 Hektar Anbaufläche haben und hauptsächlich mit Weingärten aus echtem Primitivo di Manduria angebaut sind.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1